Rituale für den Alltag 18|21 „Mondritual“

Was Sie dazu benötigen:

  • einen ruhigen Ort zu Hause oder in der Natur

Wann ist der richtige Zeitpunkt?

  • vorwiegend bei Vollmond, aber auch bei anderen Mondphasen

Wie viel Zeit benötigen Sie für dieses Ritual?

  • ca. 20 – 30 Minuten

Was bringt Ihnen das Ritual für Ihr Leben?

  • Sie werden Ihre Stärken und Schwächen, aber vor allem sich selbst besser kennen lernen. Sie werden beginnen etwas für Ihre Weiterentwicklung zu tun. Je routinierter die Praxis, desto mehr werden Sie sich akzeptieren- und zwar so so wie sind. Das Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein wird dadurch wachsen. So werden Sie Ihre Bestimmung, aufrecht und kraftvoll durch Leben zu schreiten, immer näher kommen.

So führen Sie das Ritual durch:

Eines meiner ersten Rituale die ich durchführe und dieses hat mir viel über mich gezeigt. Sie können dies an einem ruhigen, ungestörten Ort zu Hause durchführen oder auch raus in die Natur gehen.Setzen oder stellen Sie sich bequem hin, so das die Füße hüftbreit aufgestellt und die Knie locker sind. Schließe Sie nun die Augen für dieser Welt und öffnen sich innerlich. Wenn Sie bereit sind, öffnen Sie Ihre Augen und singen Sie dem Mond ein Lied [Ritual 4|21] Verbinden Sie sich mit dem Mond, betrachten Sie seine Oberfläche, seine Krater und seine Licht.- und Schattenseiten. Fragen Sie sich:

  • Welches sind meine Krater?
    • am Anfang bitte nur klein evtl mit dem gestrigen Tag beginnen
  • Welches Schattenseiten gab es?
    • was habe ich daraus gelernt?
    • Was kann ich ändern?
  • Welche Lichtseiten habe ich zum leuchten gebracht?
    • Wie genau habe ich das getan ?
    • Wie kann ich das öfters tun?
    • und wann?

Wenn kein Vollmond ist.

  • was bringt die Mondphase über mich zum Ausdruck?
  • Worin erkenne ich mich wieder?
  • Hören Sie auf Ihre innere Stimme, auf die Antworten, die aus Ihrem Inneren kommen.
  • So werden Sie erfahren was zu tun ist. Wenn es für Sie an der Zeit ist beenden Sie die Zeremonie mit einem Dank und hauche Ihr den Atem des Lebens ein. [Ritual 10|21]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s