Tageskarte für den 18.07.2019 – Die Buche

Die Buche – Lasse die Melodie der Schöpfung in Dir klingeln !

Kleiner Steckbrief:

Die Rotbuche ist der häufigste Baum in Mitteleuropa und wird auch „die Mutter des Waldes“ genannt. In der Forstwirtschaft ist sie beliebt, da sie mit ihrem herbstlichen Laubmengen ergiebig zur Humusbildung beiträgt. Es verrottet viel besser als bei anderen Laubarten. Mit der werden auch karge oder saure Böden in wertvolle Pflanzgründe umgewandelt. An heißen Sommertagen kann eine Rotbuche bis zu 200 Liter Wasser verdunsten. Daher ist ihr Klima in ihrem Schatten angenehmer als unter einem Sonnenschirm. Die Hainbuche ist mit der Rotbuche nicht verwandt.

Ihre seelische Botschaft:

Gelassen blicke ich in die Welt. Ich verliere mich nicht im Kampf um das tägliche Brot oder in Unstimmigkeiten mit meinem Nachbarn. Auch lasse ich mich nicht für die Ziele andere einspannen. Ich bewahre mir die Unabhängigkeit. Als Königin, als Geliebte des Lebens besinge ich die göttliche Schöpfung! Dafür lebe ich, dafür schenke ich mich ganz. Und damit weise ich über mich selbst hinaus, hin auf das Mysterium des Lebens.

Die Buche möchte Sie daran erinnern:

Lass uns gemeinsam Zeugen des kosmischen Klanges sein! Lehne Dich an meinen Stamm und sieh zu , wie der äußere und der innere Raum zu dem einen verschmelzen.

Aus dem Buch und Kartendeck „Bäume für die Seele“ von Julia Gruber & Erwin Thoma

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s