Aroma Elfe | Die rote Welle

Heute geht es mal um die Frauen. Bestimmt wissen viele Frauen, wie es ist wenn man starke Blutungen hat und/oder Schmerzen vor und während der Periode.

Ich habe selbst in der Zeit vor meiner Periode und auch zu Anfang meiner Blutungen starke Rückenschmerzen und Unterbauchschmerzen. Dazu kommen bei mir noch starke Blutungen dazu.

Daher habe ich viel ausprobiert. Ich habe vor ca. 2 Jahren eine Ausschabung machen lassen. Nun, gebracht hat es nichts. Ich habe dann den Arzt gewechselt und habe dann auch ihm meine Beschwerden geschildert.

Er meinte dann, dass ich mehrere Möglichkeiten hätte. Als Erstes könnte ich mir die Gebärmutterschleimhaut mit einem „Goldnetz“ veröden lassen. Ok. Eine medizinisch unnötige OP kommt für mich nicht in Frage. Der nächste Vorschlag war die Spirale. Da ich seit 10 Jahren sterilisiert bin, benötige ich keine Verhütung. Klar, am Anfang einer Partnerschaft habe ich natürlich mit Kondomen verhütet, denn eine Sterilisation schützt bekanntlicherweise nicht vor Krankheiten. Da ich seit einigen Jahren wieder verheiratet bin, brauche ich keinen Schutz vor einer Schwangerschaft, somit war für mich auch die Spirale aus dem Rennen.

Als letzte Option kam die Gebärmutterentfernung zur Sprache. Auch das war für mich zu keiner Zeit eine Überlegung wert. Warum soll ich mir ein gesundes Organ entfernen lassen? Natürlich gibt es auch Fälle, bei denen dies angebracht ist aus gesundheitlichen Gründen, aber mein Organ ist ja gesund, also warum rausnehmen?

Habe lange herumexperimentiert bis ich für mich eine Lösung gefunden habe. In der Aromatherapie gibt es so viele Möglichkeiten den Körper zu unterstützen und ins Gleichgewicht zu bringen.

Mein Rezept für starke Blutungen und Regelschmerzen ist:

50 ml Mandelöl

8 Tropfen Muskatellersalbei

5 Tropfen Zypresse

4 Tropfen Rosengeranie

Die ätherischen Öle am besten in einem Fläschchen mit dem Mandelöl vermischen.

Die Mischung kann man dann auf den Unterbauch, die Oberschenkelinnenseiten und auf den Rücken auftragen und die betroffenen Stellen warm halten.

Zypresse, Rosengeranie und Muskatellersalbei wirken ausgleichend und krampflösend.

Bei starker Blutung kann auch ein Tropfen Zypresse auf einer Slipeinlage helfen, da Zypresse blutungsregulierend wirkt.

Ich hoffe, dass dieses Rezept auch Euch helfen kann bei Schmerzen vor und während der Periode.

Eure Alex

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s