Aroma Elfe | bei Blasenentzündung

Eine Blasenentzündung hat wohl gerade Hochkonjuktur. Das Wetter ist kalt und das merkt man oft in den Gelenken und auch in der Blase. Es gibt auch andere Ursachen für eine Blasenentzündung. Viele Frauen berichten mir davon, dass wenn die unter Stress stehen auch anfällig dafür sind.

Natürlich kann man auch im Sommer eine Blasenentzündung „erwischen“. Mir ging es vor einigen Jahren so. Ich war im Wald spazieren und habe mich zur Rast ein paar Minuten auf eine Bank gesetzt. Am nächsten Tag dachte ich auf der Toilette das mir jemand ein Feuerzeug im Genitalbereich versteckt hat. Jeder Toilettengang war die Hölle, ich dachte ich geh die Wände hoch. Man sollte viel trinken, das die Bakterien ausgespült werden, aber dazu muss man ja wieder auf Toilette und das brennt und brennt…..Es ist ebenfalls sehr wichtig den Bauch zu wärmen. Am Besten mit einer Wärmflasche…

Ich hatte das Gott sei Dank nur einmal in meinem Leben und dies wünscht man nicht einmal seinem ärgsten Feind.

Ich bekomme immer wieder Mails und Anfragen was man denn gegen eine Blasenentzündung mit ätherischen Ölen machen kann. Daher möchte ich Euch mein Rezept mit Euch teilen, dass mir sehr gut geholfen hat.

Ihr braucht:

500 g Totes Meer Salz

20 Tropfen Lavendel

12 Tropfen Sandelholz

10 Tropfen Eukalyptus globulus

Ihr gebt die ätherischen Öle in ein verschliessbares Schraubglas und schwenkt das verschlossene Glas solange, bis die Öle die Glaswände benetzen. Danach gebt Ihr das Meersalz hinzu, verschliesst das Glas wieder und schüttelt es bis ihr der Meinung seid, das sich alles gut vermischt hat.

Von dieser Mischung gebt Ihr 2 Esslöffel in das fließende Badewasser. Das Sandelholz hemmt die Entzündung, Eukalyptus und der Lavendel wirken schmerzlindernd und antibakteriell.

Es gibt noch ein kleines Rezept für die Krämpfe die mit einer solchen Entzündung einhergehen. Dazu mischt ihr 1 Esslöffel Mandelöl mit 2-3 Tropfen Lavendel und tränkt einen Tampon damit. Den führt ihr ein und wechselt ihn spätestens alle 4 Stunden. Am Besten solange wiederholen, bis das schmerzende Krampfen nachlässt.

Bitte beachtet:

Es ist nicht zu spaßen mit einer Blasenentzündung!! Wenn ihr nach 2 Tagen keine Besserung spürt, bitte zum Arzt gehen!!

Ich wünsche Euch noch einen schönen Tag und bleibt gesund…

Eure Alex

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s