Conan-Clach | Ein Facebook-Post auf den ich mal reagieren musste

Es geht hier nicht über die politische Einstellung, da misch ich mich sowieso nicht ein.

Hier wird über das Goldene Zeitalter, das große Erwachen und den großen Reset diskutiert, jeder beharrt auf das Recht der Richtigkeit mit seiner Meinung, ist das überhaupt wichtig hier Recht zu haben, oder wird hier über etwas diskutiert auf das wir kein Einfluss haben, Hinterlasst mir gerne unter Kommentare Euere Meinung, bitte habt Euch aber im Griff und werdet nicht ausfallend,

Mein Statement bei FB:

Micha Lettner Micheil Conan-Clach

Das große Erwachen vs. der große Reset um das geht es eigentlich und was wird passieren. Beides ist drin und beides wird kommen. Nicht die ganze Menschheit wird in die nächste Dimension übergehen, nicht alle haben die benötigten Erfahrungen und somit die Reife dazu. Deshalb wird es so sein das für einige Seelen, die Zeit der Transformation in das „Goldene Zeitalter“ kommt andere, den Zyklus nochmals durchmachen müssen und wieder andere im absoluten Nirvana für immer und ewig nicht mehr existent sind. Vergesst nicht wir leben in einer Welt der Dualität, wo Licht ist ist auch Schatten das Gute kann nicht ohne das Böse und umgekehrt. demnach wird es auch hier zwei Wege geben, wie schon so oft. in unsere Beschränktheit bilden wir uns ein wir brauchen die „Lichtkrieger“ für das große Erwachen und einen Deep State“ für den Reset doch die Urquelle selbst hat schon vor Jahr Milliarden dafür gesorgt. das es ein natürlichen Reinigungsprozess geben wird und das nicht zum ersten mal, vergesst nicht die Legenden, Geschichte und die Bibel also Lemuria und Atlantis, die große Sintflut. Die anderen Zivilisation wie Maya, Ägypter und viele mehr die schon untergegangen sind. Auch von evtl. atomaren Kriege ist immer wieder vor unsere Zeit die Rede in Asien gibt es Verglasungen von Stein bzw. Felsen die nach unserem Wissen nur so entstehen können, in vielen Geschichten wird der Untergang einer Zivilisation mit einer atomaren Zerstörung beschrieben. Wer sich damit mal genauer befasst sieht auch die Jahreszahlen die mit alten Kalender wie auch der Mayas, oder der Hinduismus, nach dem wir jetzt in der Kalizeit sind. (Kaliyuga (Sanskrit, n., कलियुग, kaliyuga wörtlich „Zeitalter des Kali“, „Zeitalter des Streites“) ist die Bezeichnung für das letzte von vier Zeitaltern, den Yugas in der hinduistischen Kosmologie. Es gilt als das Zeitalter des Verfalls und Verderbens) passt doch zu unsere heutigen Gesellschaft auch an Sodom und Gomorra möchte ich erinnern da gefiel es dem Schöpfer nicht was auf dem Planeten geschieht. Noch ein Text aus der Bibel. Es gibt nichts neues unter sonne alles bleibt wie es war. Bevor es jetzt Shitstorm regnet meine Meinung darüber ich werde mich nicht auf eine Diskussion einlassen, Ich bestehe auch nicht auf ein Recht das dies richtig ist, möchte aber zum nachdenken anregen.

Seit gesegnet und fürchte euch nicht der Schöpfer ist mit Euch.

zum Original auf Facebook

2 Kommentare

  1. Die Propheten des Untergangs gab es schon immer. Zumeist sind, dass die Menschen, die sich nie mit etwas beschäftigt haben, das den Untergang als solches erklärt. Wir alle leben in einem Schauspiel. Jeder Mensch darin nimmt seine Rolle ein. Heutzutage nehmen das viele zum Anlass, die Zukunft darin erkannt haben zu wollen und diese laut zu verkünden. Die einen bekämpfen die eine Seite und die anderen, bekämpfen die andere Seite. Würden beide Seiten mal die Augen, Ohren und den Mund verschließen, würden sie erkennen das sie selbst, wie im jetzigen Fall, die Kriegstreiber sind. Es ist nicht nur so, das es keinen Krueg gibt, wenn keiner hingeht um Kriege zu führen, es ist auch so, dass keiner Krieg führen wird, wenn ihn keiner künstlich fördert. Es geschieht immer das, worauf die Menschen ihre gemeinsame Gedanken richten. Würde ihnen das endlich klar werden, dann könnte sich die Welt endlich zum Guten hin verändern.

    Gefällt 2 Personen

  2. Ebenen/
    Bewusstseinsstufen:

    Kosmisch
    Galaktisch
    Planetar
    National
    Kultur
    Menschen/Stamm
    Anthropoide/Familie
    Säugetiere/Individual
    Zellulär

    Initiation:

    Transformation
    IT-Revolution
    Industrialisierung
    Schrift
    Sprache
    Menschen
    Affen
    komplexe Lebensformen
    Materie

    Lt. Maya-Kalender befinden wir uns momentan am 7. Schöpfungstag. Die Transformation wird ca. 2023 beginnen. Den 8. Tag werden wir nur durch/nach der Transformation erleben können. Ob alle Seelen weiterleben dürfen und wie, wird der Schöpfer selbst entscheiden.

    Ich stimme Dir zu: Es gab schon immer natürliche Reinigungsprozesse zur Erhöhung der Menschheit.

    Meinerseits folgen keine Beschimpfungen ☺; ich kann nur zustimmen. Danke für Deine Ausführungen und liebe Grüße, Gisela

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s