Conan-Clach | Heilkraft Nahrung |Organe und Seele entgiften | Die Niere Teil I

Die wichtigste Nierenfunktion ist die Filtrierung des Blutes und die Ausscheidung von sogenannten harnpflichtigen Substanzen – Endprodukten des Stoffwechsels, die mit dem Harn ausgeschieden werden müssen. Doch darüber hinaus erfüllt die Niere eine Vielzahl weiterer Funktionen.

Die Niere ist verantwortlich Abfall.- und Giftstoffe aus dem Blut zu filtern und den Gleichgewichtszustand Deines Körpers aufrechtzuerhalten. Dieser Gleichgeweichtszustand auch Homöostase genannt wird hergestellt indem die Niere das Wasser den Blutdruck, verschiedene Mineralien, aber auch Hormone reguliert. Zusammengefasst sind die Aufgaben der Niere folgende:

  • Ausscheidung von giftigen Substanzen
  • Regulierung des Wasser- und Elektrolythaushaltes sowie des Säure-Basen-Gleichgewichts
  • Hormonproduktion
  • Regelung des Blutdrucks über das in der Niere produzierte Hormon Renin
  • Regelung der Bildung roter Blutkörperchen über das in der Niere produzierte Hormon Erythropoetin

demnach wird also auch die Flüssigkeitsmenge die im Körper vorhanden ist wird auch über die Niere reguliert.

Die Niere verarbeitet so ca. 180 Liter Blut tagtäglich, was ja schon eine erstaunlicher Menge ist und verdeutlicht, wieviel Arbeit dieses Organ eigentlich leisten muss um Dich gesund vital zu erhalten. Dabei werden ca. 2 Liter überschüssiges Wasser mit Abfallstoffe, Giftstoffe durch die Niere an die Blase weitergeleitet um von dort dann ausgeschieden werden zu können.

Was passiert wenn die Niere nicht mehr imstande ist die ganzen Abfallprodukte ordnungsgemäß zu entsorgen ?

Die Abfall.- und Giftstoffe stauen sich dann im Blut auf und verursachen in Deinem Körper große Schäden, die sich wiederum auf andere Organe auswirken und letztendlich sogar lebensbedrohlich sind. Um dies alles zu vermeiden möchte ich Dir konkrete Tipps geben und Möglichkeiten vorstellen, den Gleichgeweichtszustand der Nieren aufrechtzuerhalten. Probleme mit der Niere können schmerzhaft sein, Wirst Du von Nierenschmerzen oder einer Entzündung geplagt geht das oft mit folgenden Symptome wie Übelkeit und Erbrechen, Appetitlosigkeit, Kopf.- und Bauchschmerzen, starke Benommenheit, Fieber und Schüttelfrost einher.

Bei einem Verdacht auf Nierensteine, solltest Du ohne jeglichen Zweifel einen Arzt aufsuchen! Dieser kann durch Deine Blut.- und Urinwerte, mögliche Blutungen und Harnwegsinfekten feststellen ob Nierensteine vorliegen.

Es ist völlig in Ordnung mit Medikamenten konsequent gegen bestimmte Krankheiten oder Symptome vorzugehen, dennoch möchte ich darauf hinweisen, dass alles seine Grenzen hat. Eine Übermenge an Chemikalien, verarbeitende Lebensmitteln, Konservierungsstoffe und Medikamente, ist nie gut für die Niere, dies gilt ebenso für die im Drogerie und Kosmetikbereich reichlich vorhandenen Schönheits.- und Körperpflegeprodukte sowie Reinigungsmittel und sogenannte Haushaltschemikalien, aber auch die stark verschmutze Umgebung die Deine Niere ebenfalls belastet.

Deshalb ist es nicht verwunderlich, das die Nieren oftmals nicht optimal funktionieren kann.

Nach Statistiken erkranken jährlich über 10 000 neue Menschen an einer Nierenerkrankung, aus diesem Grund finde ich es wichtig sich mit der Niere zu beschäftigen und nicht achtlos mit ihr umzugehen.

Ein vernünftiges handeln wäre schon mal sich mit dem Thema zu beschäftigen, sich gesund zu ernähren und möglichst auf Konservierungsstoffe und chemische Nahrungszusätze möglichst zu verzichten.

Da dies heutzutage eine große Herausforderung ist, mache das zum Thema und schreibe hier auf unserem Blog und werde in naher Zukunft ein Buch hierzu veröffentlichen, indem ich versuche es so einfach wie möglich und leicht verständlich zu erklären, welche Lebensmittel gut für welche Organe sind und welche auch heilende bzw. reinigende Substanzen in sich haben sowie einige Tipps zu dem Thema aus der Alternativen Medizin.

Es ist unabdingbar das es ganz alleine an Dir liegt und du dich bewusst dafür entscheidest mehr für die Gesundheit zu tun. Vor allem Menschen die unter Blutdruck, Diabetes, Fettleibigkeit, Herzkrankheiten oder auch an Nierensteinen leiden, sind Schutzmaßnahmen für die Niere unabdingbar. Ich möchte das Du Du mein Buch oder die Reihe hier auf dem Blog, Möglichkeiten zu zeigen um die eigene Lebensqualität und Dir das Gefühl zu geben sich vitaler und lebendiger zu fühlen. Nehme deine Gesundheit und somit deine Zukunft in die eigene Hand.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s