Aromaküche|Backen mit 100% naturreinen ätherischen Ölen – saftiger Zitruskuchen

Schmeckt herrlich frisch zitronig und ist saftig! Zutaten: 5 Eier230 g Birkenzucker / Zucker250 g Butter oder Margarine (warm, zerlaufen)250 g Topfen / Quark250 g Mehl40 g Speisestäreke1 Pckg. Backpulver1 Prise Salz5 Tropfen naturreines ätherisches Grapefruitöl bio5 Tropfen naturreines ätherisches Mandarinen ÖL bio 5 Tropfen naturreines ätherisches Orangen Öl bio 5 Tropfen naturreines ätherisches Zitronenöl … Aromaküche|Backen mit 100% naturreinen ätherischen Ölen – saftiger Zitruskuchen weiterlesen

Frisch angesetztes Wildrosenöl

ACHTUNG liebe Leute hier wird mal wieder mächtig übertrieben, von wegen die Zauberwaldelfe hat dies alleine getan. Ich war natürlich mit von der Partie, gut ich durfte nur das Jutesäckchen heben um die die Beute zu sammeln, aber ich musste auch die Flanken sichern das die Zauberwaldelfe nicht von bösen Mächten überrascht wird. Ok ich denke es interessiert euch weniger wie dramatisch wir für euch auf Jagd waren, doch umso mehr das wir die Vorräte wieder aufgefüllt haben.

Zauberwaldelfe

Heute war zwar kein super schöner Tag wettermäßig, aber mich hat es doch hinausgezogen um gute Sachen zu sammeln.

Meine Beute waren fast 1,5 kg Hagebutten.

Diese habe ich dann geputzt und gewaschen, im Backofen getrocknet und mit Öl angesetzt. Einmal mit Sonnenblumenöl und 2 Gläser mit Olivenöl.

Jetzt darf die liebe Hagebutte ihre ganzen guten Stoffe ins Öl abgeben und bald können wir uns wieder an gutem Wildrosenöl erfreuen. So wie schon letztes Jahr.

Ja, auch ich komme manchmal ein wenig durcheinander das Hagebutte und Wildrose dasselbe sein sollen. Aber dies ist tatsächlich so.

Wildrosenöl ist ein sehr gutes Öl im Anti-Aging-Bereich, hauptsächlich zur Faltenreduzierung und auch als Narbenöl kann Wildrosenöl sehr gut eingesetzt werden. Aber auch zur täglichen Hautpflege eignet sich Wildrosenöl gut.

Ich werde Euch weiterhin auf dem Laufenden halten, denn das Öl muss jetzt mindestens 4-5 Wochen ziehen. Dabei darf man nicht vergessen es regelmäßig zu…

Ursprünglichen Post anzeigen 24 weitere Wörter

Fit durch den Winter mit ätherischen Ölen…

Zauberwaldelfe

Fit durch den Winter mit ätherischen Ölen…

Die Erkältungszeit steht schon fast vor der Tür. Oft geht es schon im Herbst mit Husten und Schniefnasen los.
Es gibt unzählige Möglichkeiten den Organismus zu unterstützen und wenn einen die Erkältung in Beschlag genommen hat, gibt es in der Welt der ätherischen Öle viele Möglichkeiten sich besser zu fühlen…
Kommen Sie am 5.11.2019 bei mir unverbindlich vorbei und lassen Sie sich überraschen welche Möglichkeiten es gibt um sich besser zu fühlen…

Die Veranstaltung geht von 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr.

Veranstaltungsort: 72469 Meßstetten

Die Veranstaltung ist kostenlos…

Anmeldungen bitte unter Tel: 0157-71711557
E-Mail: zauberwaldelfe.de@gmail.com

Die Adresse wird bei der Bestätigung der Anmeldung mitgeteilt.

Ursprünglichen Post anzeigen

Wie man ätherische Öle verwendet.

-Aromatisch-Äußere Anwendung-Innerlich (unsere Plus Linie ätherischer Öle zur Nahrungsergänzung) Vielleicht packst Du gerade Dein Starter-Kit aus, vielleicht hast Du gerade ein paar ätherische Öle geschenkt bekommen—Du Glückspilz—oder, wie viele von uns, Du bist gerade mit einem Kopfsprung in die Welt der ätherischen Öle gesprungen weil Du weißt, dass das etwas ganz besonderes ist. Und jetzt … Wie man ätherische Öle verwendet. weiterlesen

Wissenswertes über ätherische Öle|Anis

Anis Anissamen (Pimpinella anisum) Duftrichtung: warmer, weicher, würziger Duft ätherische Öle sind Kräuter, Pflanzen in höchst dosierte Form. Die Wirkungen der Öle sind aus gesammelten und eigenen Erfahrungen Körperliche Wirkungen A-Z: abschwellend, regt den Appetit an, entschleimt die Atemwegelindernd Blähungenregt den Darm anstärkt das Herzlöst Krämpfeschont den Magenreguliert die Menstruationfördert den Milchflussstärkt die Nierelöst den … Wissenswertes über ätherische Öle|Anis weiterlesen

Die Kraft der Seele

Wie ätherische Öle wie wirken und was die Psyche damit zu tun hat: Diese Pflanzenöle tun uns gut und pflegen Haut und Haar. Ätherische Öle werden auch als die Seele oder die Essenz der Pflanzen bezeichnet. Sie sind hochkonzentriert und kommen aus den Öldrüsen der Pflanzen, die man in den verschiedenen Teilen der Pflanze, wie Blüten, … Die Kraft der Seele weiterlesen