diegartenfarm.de | Start der Wachtelzucht — die Gartenfarm

Wie im gestrigen Beitrag bereits angekündigt kam heute das neue Brutgerät pünktlich an somit sind wir jetzt bei stolzen vier Geräten und ich glaube das war es noch lange nicht, aber warten wir es ab. Nachdem das neue Brutgerät ausgepackt, gereinigt und desinfiziert wurde, haben wir es sofort Startklar gemacht, und mit den Wachteleier bestückt.…diegartenfarm.de | … diegartenfarm.de | Start der Wachtelzucht — die Gartenfarm weiterlesen

diegartenfarm.de | und so geht es weiter . . .

Nachdem uns ja der Fuchs besucht hat, werden wir die Gehege komplett neu gestalten und versuchen gleichzeitig es noch sichere für Eindringliche zu machen. Die neuen Bewohner sind 11 Küken aus einem Orpington- Bergischer Schlotterkamm-Mix, 8 Welsumer Küken und in der Brut befinden sich im Moment 10 Lavender Araucaner, 16 Jersey Gigants, sowie 12 Landhühner…und so … diegartenfarm.de | und so geht es weiter . . . weiterlesen

Reblog | Waldgespräche — KosmosArchitektur

Wenn du Nachts in den Wald gehst und dein Kopf voller Gedanken ist, werden dort die Gedanken aufgelöst. Der Wald kann die sprechen hören, er sieht dich und er reinigt deine Gedanken. Nachts wenn man die Sterne durch die Bäume sieht, oft hört man irgendwo im Wald Geräusche, es sind nicht nur Tiere oder die […]Waldgespräche … Reblog | Waldgespräche — KosmosArchitektur weiterlesen

Reblog | Alle Jahre wieder… — Österreichischer Druidenorden

… können wir es nicht lassen, als den Traditionen unserer Ahnen zu folgen. Wir feiern und freuen uns und genießen das heiligste Fest – das Fest der Hoffnung an die Sonne. An alle meine Freunde und Geschwister im Geiste Das Julfest, auch Alban Arthuan genannt, und die Raunächte haben uns erreicht. Heuer feiern wir am […]Alle … Reblog | Alle Jahre wieder… — Österreichischer Druidenorden weiterlesen

Reblog | Special Reading | Wintersonnenwende | 21.12.20 — LEBENSRADWEG

https://www.youtube.com/embed/UPtzawDLSXc?version=3&rel=1&showsearch=0&showinfo=1&iv_load_policy=1&fs=1&hl=de&autohide=2&wmode=transparent Altes Ablegen ist nicht immer einfach, und doch kann es so leicht gehen, wenn du dir erlaubst dein Licht zu sehen. Deine Entscheidung, deine Intention öffnet die Energie für eine neue Seelen-Reise, für das, was du dir schon so lange gewünscht hast. Alles, was dich ausmacht zeigt dir die Essenz deiner Seele. Öffne dein … Reblog | Special Reading | Wintersonnenwende | 21.12.20 — LEBENSRADWEG weiterlesen

Reblog | Baum — Eljin

Habt Ehrfurcht vor dem Baum, er ist ein einziges großes Wunder, und euren Vorfahren war er heilig. Die Feindschaft gegen den Baum ist ein Zeichen von Minderwertigkeit eines Volkes und von niederer Gesinnung des einzelnen. Alexander von Humboldt Ich betrachte mir gerne Bäume. Sie haben etwas Altes in sich das ich deutlich spüren kann. Egal […]Baum … Reblog | Baum — Eljin weiterlesen

Majoran Tee mit Apfelschalen (gegen Husten)

klingt sehr lecker und gesund. danke Lis

Herzlich Willkommen bei Lis

Es ist – wie gesagt – ein offenes Geheimnis, dass fast 80 % aller Vitamine und Mineralstoffe in der Apfelschale bzw. knapp darunter liegen. Trotzdem mögen manche Menschen die Schale nicht. Damit sie nicht auf dem Komposthaufen landen, verrate ich Ihnen ein wirksames Hausmittel gegen Husten, wofür Sie die Schalen verwenden können. Ich schwöre auf Majoran-Tee mit Apfelschalen. Den habe ich schon als Kind von meiner Oma bekommen. Er hat mir immer noch geholfen und außerdem schmeckt er auch noch gut. Sollten Sie gerade keinen Majoran zu Hause haben, können Sie auch Thymian verwenden, weil er ebenfalls ein genialer Hustenkiller ist.

Sie können den Tee mit frischen Zutaten zubereiten oder mit getrockneten. Bei letzterem ist es wichtig, dass vor allem die Schalen gut trocken sind damit sie in der Teemischung nicht zu schimmeln beginnen.

Je mehr Apfelschalen in der Mischung sind, desto süßer wird der Tee und deshalb…

Ursprünglichen Post anzeigen 28 weitere Wörter

Reblog | It´s time for your own light.

Worte aus einem von mir geschätzten Blog

LEBENSRADWEG.Blog

Es ist an der Zeit, DEINEN Platz einzunehmen. Raum zu öffnen, für das Licht, welches du bist.

Klar das klingt wundervoll und fühlt sich auch so an, doch wie bitte funktioniert das?

Dieses 2020 hat wirklich VIELE Veränderungen mit sich gebracht, und die tiefste davon war, dass jeder von uns mit den ältesten und tiefsten Ängsten in Berührung gekommen ist.

Ängste lassen dich erstarren, wenn sich von außen auf dich einprasseln. Ängste machen dich handlungsunfähig. Du fühlst dich dabei wie besagtes Kaninchen, was die Wahl hat zwischen Totstellen und Flüchten.

Beide Varianten haben wir lange genug gelebt. Beiden Varianten haben wir lange genug unser Leben untergeordnet. Jetzt ist es an der Zeit – oder besser das ganze Jahr bist du schon dazu eingeladen – stehenzubleiben und mal genau hinzuschauen.

Wovor läufst du da eigentlich davon?

Was bitte lässt dich da so in die Angst fallen?

Unsicherheit? Überlebensmodus? Angst alles zu…

Ursprünglichen Post anzeigen 930 weitere Wörter